Häufige Fragen & Antworten

 

Wieso gibt es keine Familienkarte?
Uns besuchen nur Familien, das ist unsere Zielgruppe! Müssten wir dann nicht auch Karten für Alleinerziehende, Opa-Oma-Enkel, Familien mit Hund usw. anbieten. Das Einzelpreissystem ist daher in unseren Augen das gerechteste. Nebenbei erwähnt, müssten wir, um unser Unternehmen wirtschaftlich zu führen, natürlich auch eine Familieneintrittskarte in der Summe um denselben Preis verkaufen wie jetzt die Einzelkarten.
 
Wieso sind die Preise im Vergleich zum Zoo oder zum Museum so hoch?
Wir wissen, dass so ein Tag im Freizeitpark für einen Familiengeldbeutel im ersten Moment recht hoch ist.
Wir sprechen jetzt auch mal für die gesamte Gastronomie und Freizeitbranche:
 
Jeder möchte in der Urlaubszeit oder an Sonn- und Feiertagen biologisch und möglichst plastikfrei essen gehen oder einen Ausflug machen und von bestens gelaunten, gut bezahlten Mitarbeitern bedient werden und das aber für möglichst wenig Geld. Das kann leider nicht funktionieren! Keiner macht sich richtig Gedanken, dass dies auch wirtschaftlich erarbeitet werden muss und aus der Konsequenz auch dafür bezahlt werden muss.

Wir sind ein privatgeführtes Familienunternehmen und es sind 19% Umsatzsteuer auf unseren Eintrittspreisen, zusätzlich sind wir an 5 Monaten im Jahr ohne Einnahmen. Daher können wir mit Preisangeboten von öffentlichen Einrichtungen wie Zoos oder Freibädern nicht mithalten. Alle 170 Traumland-Team Mitarbeiter geben alles, um Ihnen einen perfekten Familientag mit Spaß und Erholung zu bieten. Wir haben den Anspruch an uns selbst handwerklich einwandfreie Qualität abzuliefern.

Wie kann ich trotzdem Geld sparen bei einem Besuch im Traumland?
Selbstversorger sind gerne gesehen und schont den Geldbeutel. Viele Picknickplätze direkt an den Spielplätzen sowie große Grillstellen garantieren, dass auch das mitgebrachte Essen zum Erlebnis wird. Holz für die Grillstellen wird kostenfrei bereitgestellt und muss nicht mitgeschleppt werden.
Bei unserer Jahreskarte spart man bereits ab dem 4. Besuch. Dann lohnt es sich auch, immer nur am Nachmittag oder am Morgen für 2 Stunden vorbei zu kommen. Unsere Jahreskarten gelten ab dem Tag der Ausstellung 1 Jahr.
 
Gibt es den Kindertag noch?
Nein den Freitags-Kindertag gibt es bereits seit zwei Jahren nicht mehr.
Der ermäßigte Kindertag stammt noch aus den Neunzigern, heute ist eine 50%-Ermäßigung nicht mehr zeitgemäß und wirtschaftliches Arbeiten ist so nicht mehr möglich.
 
Dürfen meine Kinder ohne Erwachsenen-Begleitung ins Traumland?
Nein, das dürfen sie aus Sicherheitsgründen nicht. Die Aufsichtspflicht liegt immer bei Ihnen! Erst ab 14 Jahren- und in diesem Alter sind wir nicht mehr das richtige Ausflugsziel dürfen sie alleine ins Traumland.
 
Der Park schließt um 18:00 oder um 17:00 Uhr, müssen wir den Park dann sofort verlassen?
Ja nach Parkschluss muss der Park verlassen werden! Sie müssen zwar nicht gleich zum Ausgang rennen! J Aber in Richtung Ausgang müssten Sie sich auf jeden Fall bewegen. Daher dürfen auch die Grillstellen nur bis eine halbe Stunde vor Parkschluss benutzt werden.
 
Wieso sind alle Wege im Traumland geschottert? Man kann so schlecht mit Kinderwagen oder Rollstühlen vorwärtskommen!
Unter uns befindet sich ein Naturdenkmal, die Tropfsteinhöhle Karls- und Bärenhöhle und diese braucht Wasser! Heißt: flächendeckend versiegelte Wege, also beispielsweise geteert, sind nicht möglich. Um dieser Auflage und einer ökologischen Bauweise Rechnung zu tragen, sind unsere Wege mit einer Schotterdecke versehen. Wir sind bereits daran zu prüfen, in wie weit eine wasserdurchlässige Pflasterung eine Alternative wäre. Leider haben Langzeittests im Moment eher das Gegenteil bewiesen, aber wir sind an diesem Problem dran.
 
Gibt es Schließfächer?
Ja, gibt es! Entweder Sie benutzen die Schließfächer gleich links vom Eingang beim großen Kletternetz oder die zentral gelegen Schließfächer gegenüber der großen Trampolinanlage. Die Schließfächer sind groß genug für Ihren Rucksack oder für eine Kühltasche. Diese können gegen 1,- Pfand, heißt ohne Gebühr, benutzt werden. Geld wechseln können Sie gerne an jedem Verkaufsstand oder am Eingang.
 
Kann man Bollerwagen ausleihen?
Ja, kann man. Gegen eine Leihgebühr von 5,- € und dem Personalausweis oder den Führerschein als Pfand. Allerdings haben wir eine begrenzte Anzahl von Bollerwagen, meist sind diese bereits in den Morgenstunden vergriffen. Wir empfehlen Ihnen auch unsere Schließfächer im Park! Diese können gegen Pfand, heißt ohne Gebühr, benutzt werden.
 
Darf unser Hund mit?
Der Hund ist ein Familienmitglied und darf daher sehr gerne an der Leine mit auf den Familienausflug zu uns. Lassen Sie ihn bitte niemals alleine im Auto zurück! Wir empfehlen aber zu überdenken, ob es an sehr heißen Tagen oder an Tagen mit zu erwartetem sehr hohem Besucherandrang für den Hund nicht schöner ist, wenn er bei Oma/Opa oder bei Bekannten bleiben darf…
 
Darf man Essen und Trinken mitbringen?
Sehr gerne! Selbstversorger sind sehr gerne gesehen! Viele Picknickplätze direkt an den Spielplätzen sowie große Grillstellen garantieren, dass auch das mitgebrachte Essen zum Erlebnis wird. Holz für die Grillstellen wird kostenfrei bereitgestellt und muss nicht mitgeschleppt werden.
 
Kann man die Grillstellen reservieren? Darf man eigene Grills mitbringen?
Nein unsere Grillstellen können nicht reserviert werden. Wir haben drei große Grillstellen mit ausreichend Plätzen. Nein, eigene Grills dürfen aus Brandschutzgründen nicht mitgebracht werden.
Holz zum Grillen wird vom Traumland kostenfrei gestellt und muss nicht mitgeschleppt werden!
 
Kann man mit EC/Kreditkarte bezahlen?
Natürlich können Sie bei uns überall ob am Eingang oder an den Verkaufsständen mit EC oder Kreditkarte bezahlen! Solange wir Strom und Internetempfang haben… ;-)
 
Sind die Jahreskarten übertragbar?
Nein unsere Jahreskarten sind mit Name und Bild personalisiert und nicht übertragbar. Jede Person braucht eine eigene Jahreskarte. Bereits ab dem 4. Besuch sparen Sie, dann lohnt es sich auch immer nur am Nachmittag oder am Morgen für 2 Stunden vorbei zu kommen. Unsere Jahreskarten gelten ab dem Tag der Ausstellung 1 Jahr.
 
Ist der Park auch bei Regen geöffnet?
Auch bei regnerischem Wetter ist unser Park geöffnet. Wir behalten uns lediglich aufgrund von extremen Witterungslagen (z. B. Sturm, Schneefall) eine Schließung des Parks vor. Bei Regen müssen wir lediglich unsere Riesenrutsche aus Sicherheitsgründen außer Betrieb nehmen. Sollte es zu Donner und Blitzen kommen, müssen kurzfristig alle Fahrattraktionen aus Sicherheitsgründen geschlossen werden. Der Betrieb wird dann kurze Zeit später wieder aufgenommen. Alle Attraktionen befinden sich im Freien. Das Traumland-Team sorgt natürlich dafür, dass die Attraktionen vom Regenwasser befreit werden. Aber wir können es nicht verschweigen: Bei Sonnenschein ist es einfach am schönsten bei uns!
 
Warum gibt es an einigen Attraktionen Altersbeschränkungen und warum werden diese so streng durchgesetzt?
Die Alters- und Größenbeschränkungen an einigen Attraktionen, z.B. bei der Kinderwildwasserbahn wurden in Absprache mit dem TÜV getroffen. Sie sollen die größtmögliche Sicherheit für unsere Besucher gewährleisten und sind zwingend vorgeschrieben. Selbst wenn der Geburtstag eines Kindes nur noch wenige Tage entfernt liegt oder nur wenige Zentimeter zur vorgeschriebenen Größe fehlen, ist unser Traumland-Team angewiesen, die Auflagen genau zu beachten. Leider können hier aus rechtlichen und sicherheitstechnischen Gründen keine Ausnahmen gemacht werden. Gerade die Altersangaben bitten wir auch im Interesse Ihrer Kinder selbst genau zu beachten, diese haben auch etwas damit zu tun, ob Ihr Kind von der Entwicklung und dem Verstehen bereits so weit ist, diese Attraktion zu nutzen. Wir nehmen an, dass Ihnen die Sicherheit Ihrer Kinder auch sehr am Herzen liegt! Daher bitten wir Sie wirklich, Ihrem Kind dies auch zu vermitteln und nicht, wie man am besten bescheißt… ;-)
 
Wieso findet mein Navi den Straßennamen nicht?
Wir sind nicht direkt in einer Ortschaft, sondern mitten im Wald und haben daher leider keinen richtigen Straßennamen.
Die Geräte finden uns oft unter:Einrichtungen, Tourismus, Sport und Unterhaltung, Vergnügungsparks, Traumland oder Bärenhöhle.
 
Kann ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen?
Leider sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur sonn- und feiertags und auch nur vom 01.05.-30.09. direkt zu erreichen. An den anderen Tagen ist die nächste Bushaltestelle 4 km von uns entfernt und heißt Haidkapelle.
 
Ich habe was im Traumland verloren? Was passiert mit Fundsachen?
Am besten eine E-Mail schreiben an info@freizeitpark-traumland.de mit einer kurzen Beschreibung Ihres verloren gegangenen Gegenstandes. Wir werden uns dann umgehend zurückmelden. Wurde etwas gefunden oder bei uns abgegeben, senden wir es Ihnen gerne zu oder sie können es nach vorheriger Absprache an unserem Eingang abholen.
 
Wieso gibt es kein WLAN?
Wir sind mitten im Wald und das in der tiefsten Schwäbischen Alb… J Wir sind froh, dass unsere wirklich sehr schlechte Internetanbindung überhaupt ausreichend ist, um unsere täglichen Verwaltungsaufgaben zu meistern… Digitalisierung lässt grüßen ;-) Wir könnten im Moment leider niemals ein einwandfrei funktionierendes WLAN für alle unsere Besucher anbieten. Genießen Sie deshalb die Zeit mit Ihren Kindern und lassen Sie doch einen Tag lang mal das Handy einfach aus, Kinder werden so schnell groß! Wenn Sie uns besuchen haben Ihre Kinder ein ideales Alter für gemeinsames Entdecken! Egal ob gemeinsam klettern, fahren, rutschen, springen, buddeln, usw. Familienzeit ist viel zu schade, um sie bei Facebook und Co. zu verbringen.
 
Kann ich irgendwo Babynahrung aufwärmen?
Ja, sehr gerne wärmen wir Ihre Babynahrung im Park-Café oder am großen Imbiss neben dem Riesenrad für Sie auf.
 
Darf ich im Traumland rauchen?
Wir sind ein Nichtraucherpark. Unser Park ist für Kinder und deshalb ist Rauchen ausschließlich an den dafür ausgewiesenen Raucherecken gestattet.