Unsere Schwächen

Ungewöhnlich, dass ein Unternehmen über seine Schwächen spricht. :) Warum tun wir es trotzdem?
Weil wir die Erwartungen unserer Gäste übertreffen und Sie begeistern möchten. Das geht nur, wenn unserer Besucher vorher wissen, dass…
 
 
…unsere Wege mit einer Schotterdecke versehen sind.
Unter uns befindet sich ein Naturdenkmal, die Tropfsteinhöhle Karls- und Bärenhöhle und diese braucht Wasser! Heißt: flächendeckend versiegelte Wege, also beispielsweise geteert, sind nicht möglich, um der Auflage einer ökologischen Bauweise Rechnung zu tragen. Wir sind bereits daran zu prüfen, in wie weit eine wasserdurchlässige Pflasterung eine Alternative wäre. Leider haben Langzeittests im Moment eher das Gegenteil bewiesen, aber wir sind an diesem Problem dran.
 
…wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur an Sonn- und Feiertagen direkt erreichbar sind.
An Werktagen ist die nächste Bushaltestelle, die angefahren wird, 4 km entfernt in Haid oder in Erpfingen zu finden.
 
…wir nicht billig sind, dafür aber immer den Preis wert.
Bei uns werden Sie auch in der Urlaubszeit und an Sonn- und Feiertagen mit einem Lächeln bedient. Wir legen großen Wert auf regionale Waren, ein gutes Betriebsklima und auch beim Thema Nachhaltigkeit sind wir sehr gut aufgestellt. Wir sind ein privatgeführtes Familienunternehmen und es sind 19% Umsatzsteuer auf unseren Eintrittspreisen, zusätzlich sind wir an 5 Monaten im Jahr ohne Einnahmen. Daher können wir mit Preisangeboten von öffentlichen Einrichtungen wie Zoos oder Freibädern nicht mithalten. Alle 210 Traumland-Team Mitarbeiter geben alles, um Ihnen einen perfekten Familientag mit Spaß und Erholung zu bieten. Wir haben den Anspruch an uns selbst, handwerklich einwandfreie Qualität abzuliefern.
 
…wir ein Ausflugsziel für sonnige und schöne Tage sind.
Zwar ist auch bei regnerischem Wetter unser Park geöffnet. Bei Regen müssen wir lediglich unsere Riesenrutsche aus Sicherheitsgründen außer Betrieb nehmen. Jedoch befinden sich alle Attraktionen im Freien. Das Traumland-Team sorgt natürlich dafür, dass die Attraktionen vom Regenwasser befreit werden. Aber wir können es nicht verschweigen: Bei Sonnenschein ist es einfach am schönsten bei uns!
 
…wir für Kinder ab Klasse 5 nicht mehr das richtige Ausflugsziel sind.
Wir sind ein Freizeitpark für Familien mit kleinen Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Das ist unsere Zielgruppe, darin sind wir richtig gut, darauf sind alle Attraktionen bei uns ausgelegt. Älteren Kindern werden wir hier nicht gerecht. Für Familien mit älteren Kindern empfehlen wir Ihnen gerne den Freizeitpark Tripsdrill, den Schwaben Park, den Skyline Park oder den Bayernpark.
 
…wir kein WLAN anbieten können.
Wir sind mitten im Wald und das in der tiefsten Schwäbischen Alb… :-) Wir sind froh, dass unsere wirklich sehr schlechte Internetanbindung überhaupt ausreichend ist, um unsere täglichen Verwaltungsaufgaben zu meistern… Digitalisierung lässt grüßen ;-) Wir könnten im Moment leider niemals ein einwandfrei funktionierendes WLAN für all unsere Besucher anbieten. Genießen Sie deshalb die Zeit mit Ihren Kindern und lassen Sie doch einen Tag lang mal das Handy einfach aus. Kinder werden so schnell groß! Wenn Sie uns besuchen, haben Ihre Kinder ein ideales Alter für gemeinsames Entdecken! Egal ob gemeinsam klettern, fahren, rutschen, springen, buddeln, usw. Familienzeit ist viel zu schade, um sie bei Facebook und Co. zu verbringen.